Schriftgröße:

Seminarschule


Das Studienseminar Körperbehindertenpädagogik im Regierungsbezirk Oberbayern ist an der Bayerischen Landesschule beheimatet.

Das Referendariat bzw. der Vorbereitungsdienst dauert 24 Monate, beginnend im September eines jeden Schuljahres und wird mit der Zweiten Staatsprüfung für das Lehramt für Sonderpädagogik abgeschlossen. Grundlage für die Ausbildung ist die Zulassungs- und Ausbildungsordnung für das Lehramt an Sonderschulen (ZALS).

Die Studienreferendare im Studienseminar in Oberbayern sind gegenwärtig an folgenden Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung eingesetzt: Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung in Aschau, Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule in Ingolstadt, Ernst-Barlach-Schule der Stiftung Pfennigparade in München, Integrationszentrum für Cerebralparesen (ICP) in München und an der Bayerischen Landesschule.


Kontakt:
Telefon: 089 / 64258 - 267
Fax: 089 / 64258 - 161
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 Bayerische Landesschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.